Vorträge, Keynotes und Workshops

Wie kann Digitalisierung gelingen? Wie sollte digitales Lernen aussehen? Wissenschaftskommunikation über Social Media –  geht das? Was kann künstliche Intelligenz und was nicht? Was sind glaubwürdige Informationen?Über diese Fragen spreche ich vor einem Millionen Publikum auf YouTube und zudem forsche ich dazu an der Universität zu Köln. In Vorträgen, Keynotes und Workshops gebe ich dieses Wissen weiter.

Das Publikum kann von Start Ups, über Doktoranden, über ein Saal mit hunderten Menschen, bis hin zu einer Schulklasse reichen. Wie auch auf YouTube breche ich die Informationen so runter, dass sie für jeden verständlich sind. Meine Workshops werden durch Begleitmaterialien, wie einer Vorlage für die Erstellung von Videos und einem Regelbuch begleitet, sodass nachhaltige Effekte bleiben.

Das Ganze kann digital oder real vor Ort stattfinden.

Themen

Begeisterung

Menschen für komplexe Themen zu begeistern ist entscheidend, wenn es um die Wissensvermittlung geht, denn Lernen ist Arbeit, aber diese Arbeit kann Spaß machen. Durch Witz, den Bezug zum Alltag und Veranschaulichungen mit Experimenten, kann man trockene Themen auflockern.

Verständlichkeit

Themen wie Energiewende oder Künstliche Intelligenz sind sehr vielschichtig. Umso wichtiger ist es, dass sie verständlich erklärt werden. Nur wenn man ein Thema wirklich verstanden hat, kann man es auch einfach erklären und so allen Menschen einen Zugang zu ihm bieten. Aus diesem Grund investieren mein Team und ich einen Großteil unserer Arbeitszeit in die Recherche.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit kontaktieren Sie mich gerne.